AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Erhöhen Sie Ihre Reichweite – im Stadion, im Gebirge und an anderen Orten –, ohne Kompromisse bei der Schärfe einzugehen. Mit dem integrierten 1,4-fach-Telekonverter sorgt dieses Telezoomobjektiv nicht nur für einen größeren Brennweitenbereich. Es schafft neue Möglichkeiten.


           Scharf bei jeder Brennweite                                           Schnell, lichtstark, stabil  

Technische Daten

Brennweite

Ohne integrierten Telekonverter: 180–400 mm; mit integriertem Telekonverter: 252–560 mm

Größte Blende

Ohne integrierten Telekonverter: 1:4, mit integriertem Telekonverter: 1:5,6

Kleinste Blende

Ohne integrierten Telekonverter: 1:32, mit integriertem Telekonverter: 1:45

Optischer Aufbau

27 Linsen in 19 Gruppen (davon 8 ED-Glas-Linsen, 1 Fluoritlinse sowie Linsen mit Nanokristallvergütung) und ein Schutzglas (mit Fluorvergütung); der integrierte Telekonverter besteht aus 8 Linsen in 5 Gruppen

Bildwinkel

D-SLR-Kameras von Nikon im FX-Format ohne integrierten Telekonverter: 13° 40' bis 6° 10'; D-SLR-Kameras von Nikon im FX-Format mit integriertem Telekonverter: 9° 50' bis 4° 30'; D-SLR-Kameras von Nikon im DX-Format ohne integrierten Telekonverter: 9° bis 4°; D-SLR-Kameras von Nikon im DX-Format mit integriertem Telekonverter: 6° 20' bis 2° 50'

Naheinstellgrenze

2,0 m ab Sensorebene in allen Zoompositionen

Maximaler Abbildungsmaßstab

Ohne integrierten Telekonverter: 1:4 (bei 400 mm)
Mit integriertem Telekonverter: 1:2,8 (bei 560 mm)

Anzahl der Blendenlamellen

9 (abgerundete Lamellen der Blendenöffnung)

Filtergewinde

40,5 mm

Durchmesser x Länge (ab Bajonettanschluss)

ca. 128 mm (maximaler Durchmesser) x 362,5 mm (ab Bajonettanschluss)

Gewicht

ca. 3.500 g

Zubehör im Lieferumfang

Aufschiebbare Objektivabdeckung LC-K103, hinterer Objektivdeckel LF-4, Gegenlichtblende HK-41, spezieller Einschubfilterhalter1​ mit NC-Klarglasfilter (40,5 mm), Trageriemen LN-2, Objektivtasche CL-L2